Topanga Canyon

 

Vor Jahren schon haben wir unser Herz an diesen Canyon verloren. Ursprünglich war es ein Platz am Fuße des süd-kalifornischen Pazifiks der Tongva-Indianer, den später die Familien Trujillo und Cheney besiedelten. Heute ist der Canyon ein noch immer spärlich besiedeltes Gebiet in den Santa Monica Mountains, der uns alljährlich zurückkehren lässt und uns Jahr für Jahr inspiriert, Kraft und Entfaltung schenkt und selbst Platz für Familie und Freunde geworden ist. Inzwischen leben hier viele von der Kunst geprägte und nicht selten dem Alltag entfliehende Künstler. Schauspieler, Maler, Musiker und Modedesigner treffen wir hier nahezu täglich. Ob in den wenigen, kleinen Geschäften, den Restaurants oder Cafés – hier tickt die Zeit anders. Auch sie suchen einerseits die absolute Ruhe, den Rausch der Natur und die Abgeschiedenheit, um jenseits des Großstadt-Dschungels zu arbeiten. Andererseits ist es die unfassbar große Stadt Los Angeles, die sich abends von oben betrachtet nahezu unendlich wie ein buntes, glitzerndes Lichtermeer über viele Kilometer am pazifischen Ozean erstreckt. LA zählt unumstritten zu den spannendsten Metropolen weltweit, und dies ganz sicher nicht nur wegen Hollywood. Aber dazu kommen wir später in einem der folgenden Posts…

blick-auf-los-angeles-topanga

abendlicher Blick oberhalb von Topanga auf Los Angeles

Am Canyon lieben wir so sehr die beeindruckende Natur-Kulisse. Topanga bedeutet übersetzt soviel wie „Wo der Berg auf den Ozean trifft“. Und dieser Mix aus Berg und Meer ist es wohl, der uns seit unserem ersten Besuch gemeinsam mit dem süd-kalifornischen Lebensgefühl vollkommen und unnachgiebig in seinen Bann gezogen hat. Uns bieten die Santa Monica-Mountains eine perfekte Basis. Wir lieben den endless summer beim Surfen und Stand Up Paddling an den unzähligen Spots zwischen Zuma- und Laguna Beach. Wir sind inzwischen süchtig nach Hikes durch die Berge. Der Topanga National Park bietet eine Vielzahl an atemberaubenden Trails durch eine Flora und Fauna, die man am Rande Los Angeles niemals erwarten würde.

trail-santa-monica-mountains-topanga.JPG

Trail im Topanga State Park, direkt am Eagle Rock.

Und nicht zuletzt ist es die niemals zur Ruhe kommende Mega-Stadt, die ein solch großes Angebot an Kunst, Kultur und Kulinarik bietet, dass kein Tag dort auch nur ansatzweise langweilig werden könnte. Und wer glaubt, einmal in den USA gewesen zu sein und somit „den Amerikaner“ schon zu kennen, der irrt. Denn Kalifornien ist anders. Dazu aber in einem folgenden Post mehr…

Absatz